MENU

Über Nepomuk

Der Wallfahrtsort Nepomuk, der Geburtsort des hl. Johannes von Nepomuk, des bekanntesten Heiligen des böhmischen Barocks, bietet eine bunte Auswahl an Freizeitaktivitäten. Sie können eines der zahlreichen örtlichen Museen besuchen, einen Blick in die Kirche des hl. Johannes von Nepomuk werfen und den städtischen Lehrpfad oder den Lehrpfad Pod Zelenou Horou entlangwandern. Sollte das Schloss auf dem Grünberg gerade nicht geöffnet sein, können Sie in Dorf Klášter eine Rast einlegen, hier befinden sich Reste des ehemaligen Zisterzienserklosters, ein Teich und ein Kinderspielplatz. Auch in Nepomuk gibt es mehrere Kinderspielplätze und Sportanlagen, das Stadtbad  und einen Abenteuerpark für Kinder.

Nepomuk ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. In der Nähe befinden sich zahlreiche Naturdenkmäler und das Landschaftsschutzgebiet Brdy. Unweit von Nepomuk können Sie  die Modelleisenbahn und das Museum Vrčeň besichtigen. Bei Železný Újezd befindet sich ein Aussichtsturm mit schönem Rundblick in die weite Umgebung, wo bei günstigem Wetter sogar die Alpengipfel zu sehen sind. 

Gute böhmische Küche erwartet Sie im Švejk-Restaurant U Zeleného stromu. Ebenfalls sehr zu empfehlen ist ein Besuch im Restaurant Angusfarm, das für seine Rindersteaks von der eigenen Biofarm im Soběsuky berühmt ist.

Unterkunft bieten mehrere Pensionen, das Drei-Sterne-Hotel U Zeleného stromu (Zum Grünen Baum) und der Campingplatz Autokemp Nový rybník. Nepomuk als der wärmste Ort der Region Südpilsen empfiehlt sich besonders für Sommerurlaube.

Jederzeit, nicht nur in der Sommersaison, können Sie aus einem vielfältigen Angebot an Kulturveranstaltungen wählen, die zu besuchen sich immer lohnt.

 

© Nepomuk, 2019, Design by Beneš & Michl.